Antragstellerwerkstatt EIC Accelerator online

Das Bild zeigt ausschnittsweise ein Rednerpult mit Mikrofon und Monitor sowie im Hintergrund schemenhaft Teilnehmende der Veranstaltung

Das Förderprogramm "European Innovation Council" unterstützt innovative europäische Unternehmen, radikal neue, bahnbrechende Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle zu vermarkten. Mit dem Instrument "EIC Accelerator" können Sie neben Zuwendungen von bis zu 2,5 Millionen Euro Beteiligungskapital in Höhe von bis zu 15 Millionen Euro beantragen. In diesem Jahr können Anträge noch zu zwei Stichtagen (19. Mai 2020 und 7. Oktober 2020) eingereicht werden. Der Stichtag am 19. Mai richtet sich ausschließlich an Antragstellende mit Projektideen aus dem Themenbereich "Green Deal".

In der Antragstellerwerkstatt, die die NKS KMU als Online-Veranstaltung gehalten hat und die hier angesehen werden kann, lernen die Teilnehmenden das Programm und den Antragsprozess in vier Modulen kennen und erhalten Tipps und Tricks für ihre Bewerbung.
 


21. April 2020: Modul 1

  • European Innovation Council: Einstieg
  • Antragsvoraussetzungen
  • Besonderheiten Schwerpunkt Green Deal (Stichtag 19. Mai 2020)
  • Funding and Tenders Portal

Präsentation (PDF)

 

 


22. April 2020: Modul 2

  • Kapitel 1 – Excellence
  • Anhänge (ohne Anhang "Pitchdeck")

Präsentation (PDF)

Bei Interesse an der im Webinar erwähnten Präsentation zu "Annex 4" wenden Sie sich bitte per Mail an uns.

 

 


27. April 2020: Modul 3

  • Kapitel 2 – Impact
  • Begutachtungsverfahren

Präsentation (PDF)

 

 


29. April 2020: Modul 4

  • Kapitel 3 – Implementation
  • Budget
  • + Gutachter/in oder KMU mit Accelerator Projekt (tbc)

Präsentation (PDF)