EIC-Instrumente gegenübergestellt

Mit Kreide auf einer Schultafel geschriebene Tabelle, linke Spalte mit Plus-Zeichen, rechte mit Minus-Zeichen

Die Tabelle stellt die wesentlichen Förderinstrumente des EIC, den Pathfinder, den Accelerator sowie Fast Track to Innovation (FTI) gegenüber. Dies erleichtert einen Vergleich und hilft, die Instrumente klarer unterscheiden und konkrete Ideen besser zuordnen zu können.

 

  Pathfinder EIC Accelerator Pilot Fast Track to Innovation
Besonderheiten   Phase 1 bis 05.09.2019
Phase 2 ab 09.10.2019 mit optionaler Mischfinanzierung
 
Themenvorgabe FET Open RIA und FET Innovation Launchpad: Themenoffen

FET Proactive
EIC Transition to Innovation Activities: Themenvorgabe
Themenoffen Themenoffen
Projektlaufzeit FET Open RIA: keine Vorgaben;
FET Innovation Launchpad: 18 Monate
FET Proactive: bis zu 4 Jahre
EIC Transition to Innovation Activities: bis zu 2 Jahre
Phase 1:
ca. 6 Monate;
Phase 2:
ca. 12 - 24 Monate
Ca. 12 - 24 Monate
Dauer bis Kommerzialisierung EIC Transition to Innovation Activities: Ca. 2-3 Jahre nach Projektende Direkt nach Phase 2 / ca. 2,5 Jahre ab Start der Phase 1 3 Jahre ab Projektstart
"Time-to-Grant" Bis zu 8 Monate Phase 1:
ca. 3 Monate;
Phase 2:
ca. 6 Monate
6 Monate angestrebt
Entwicklungsstufe als Eintrittsstufe i.d.R. TRL 1-3 ab TRL 6
(Demonstrator Level)
ab TRL 6
(Demonstrator Level)
Konsortium Mindestens 3 Partner aus 3 Mitglied- oder zu Horizont 2020 assoziierten Staaten; Einzelantragsteller in FET Innovation Launchpad möglich. Bis Stichtag 05.06.2019: Einzelantragsteller und Konsortien.
Ab Stichtag 09.10.2019: nur Einzelantragsteller möglich.
3 - 5 Partner aus Mitglied- oder zu Horizont 2020 assoziierten Staaten;
Industriebeteiligung zwingend: 60 % des Budgets an Industriepartner oder 2 Industriepartner bzw. 3 bei 5er Konsortium
Antragsteller / Partner Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Unternehmen mit Forschungsfokus, Hightech-KMU Gewinnorientierte KMU Unternehmen (KMU, Großunternehmen), Universitäten und Forschungseinrichtungen
Förderquote 100 % 70 % 70 %
(Non-Profit-Einrichtungen: 100 %)
Fördersumme FET Open RIA:
bis zu 3 Mio. Euro;
FET Innovation Launchpad:
100.000 Euro
FET Proactive:
bis zu 4 Mio. Euro
EIC Transition to Innovation Activities:
1-2 Mio. Euro
Phase 1:
50.000 Euro;
Phase 2:
0,5 - 2,5 Mio. Euro
Zusätzlich optional Beteiligungskapital bis 15 Mio. Euro (ab 09.10.2019)
bis zu 3 Mio. Euro
Träger EU - Horizont 2020 EU - Horizont 2020 EU - Horizont 2020
Zielsetzung Fördert unkonventionelle neue Forschungsideen, die auf fundamentale Durchbrüche für neue Technologien abzielen, den Aufbau relevanter Forschungsgemeinschaften sowie den Wissenstransfer. Marktumsetzung eines Produkts, Verfahrens, Dienstleistung Unterstützung marktnaher Innovationsaktivitäten
Unteraufträge Ja, möglich Ja, möglich Ja, möglich